Dienstag, 24 Mai 2022

WAS UNSERE PARTEI KENNZEICHNET: Die politische Kontinuität von Marx zu Lenin bis zur Gründung der Kommunistischen Internationale und der Kommunistischen Partei Italiens (Livorno 1921); der Kampf der Kommunistischen Linken gegen die Degeneration der Kommunistischen Internationale, gegen die Theorie des “Sozialismus in einem Land” und die stalinistische Konterrevolution; die Ablehnung von Volksfronten und des bürgerlichen Widerstandes gegen den Faschismus; die schwierige Arbeit der Wiederstellung der revolutionären Theorie und Organisation in Verbindung mit der Arbeiterklasse, gegen jede personenbezogene und parlamentarische Politik.


In der Ukraine wie auf der ganzen Welt muss die proletarische Losung wieder lauten: Revolutionärer Defätismus gegen alle Bourgeoisien und deren Staaten!

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Freitag, 25. Februar 2022 10:23

Der Krieg ist die natürliche Lebensbedingung des Kapitalismus: Imperialismus bedeutet tatsächlich verschärften internationalen Wettbewerb, verstärkte Handelskriege, Kapitalexporte, bei denen unweigerlich einer mit dem anderen in Konflikt gerät, die Kontrolle über die Rohstoffquellen und deren Transportwege und damit der Versuch, Konkurrenten auszuschließen, bis hin zum unkontrollierten Ausbruch von Konflikten, zunächst auf lokaler Ebene und dann – perspektivisch und unter der Voraussetzung spezifischer materieller Bedingungen – weltweit.

Weiterlesen ...

Der imperialistische Krieg, seine ideologische Vorbereitung und die Linke des Kapitals

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Sonntag, 09. Januar 2022 15:15

Veranstaltung: 
Am 27. Januar 2022 um 19h im RAUM, Rungestraße 20, 10179 Berlin-Mitte

Genauso wie seine verbrecherischen Kriege den größte Beweis für die historische Überholtheit der kapitalistischen Gesellschaftsordnung darstellen, war die Haltung zum imperialistischen Krieg schon immer der entscheidende Markstein zwischen wirklichen internationalen Sozialist_innen bzw. Kommunist_innen und der Linken des Kapitals.

Weiterlesen ...

Arbeitskampf Charité! Sich nicht von bürgerlichen Politikern und Staatsgewerkschaften spalten lassen!

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Samstag, 27. November 2021 14:00

Als Klasse kämpfen!

Seit über einem Monat kämpfen die Kolleg_innen von der Charité und Vivantes bzw. ihren Tochterunternehmen für bessere Arbeitsbedingungen und gegen die Folgen des kapitalistischen Wahnsinns, auch aus der Krankheit der Menschen noch Profit generieren zu müssen. Arbeitshetze, Personalmangel, miese Entlohnung – diese Probleme betreffen nicht nur die ArbeiterInnen in den „Krankenhausfabriken“. Die durch die Corona-Pandemie noch verschärfte Wirtschaftskrise und die damit einhergehenden staatlichen Riesensubventionen an die Konzerne werden weitere soziale Angriffe gegen die Lohnabhängigen – nicht zuletzt unter dem Deckmantel der „Sanierung des Staatshaushaltes“ – mit sich bringen.

Weiterlesen ...

Café Comunista im Februar

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Sonntag, 20. Februar 2022 20:52

Die Perspektivlosigkeit von (klein-)bürgerlichen Bewegungen:
Warum Querdenken, Volksaufstände und demokratischer Antifaschismus in die Irre führen

Jeden letzten Donnerstag im Monat öffnen wir das Café Comunista als offenes Treffen, wo wir über aktuelle Themen diskutieren sowie über linkskommunistische Theorien und Positionen informieren.

Am 24.02. 19h im RAUM, Rungestrasse 20, Berlin-Mitte

Café Comunista im November

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Montag, 15. November 2021 16:01

Die Kommunistische Partei und die Gewerkschaftsfrage

Wir wollen die linkskommunistischen Grundsatzpositionen zur gewerkschaftlichen Arbeit, die die IKP in der gleichnamigen Broschüre zusammengefasst hat (und die mit kleinen Änderungen im nächsten Jahr neu erscheinen soll) diskutieren. Dazu gehört neben der historischen Einordnung der Entwicklung und der aktuellen gewerkschaftlichen Situation insbesondere ein richtiges Verständnis von der Aufgabe gewerkschaftlicher Organisationen, der Dynamik und Grenzen sozialer Kämpfe, der Entstehung von Klassenbewusstsein und der Aufgaben von uns als Kommunistinnen und Kommunisten auf der Arena des Klassenkampfes.

Jeden letzten Donnerstag im Monat öffnen wir das Café Comunista als offenes Treffen, wo wir über aktuelle Themen diskutieren sowie über linkskommunistische Theorien und Positionen informieren.

Am 25. November 19h im RAUM, Rungestrasse 20, Berlin-Mitte