Dienstag, 24 Mai 2022

WAS UNSERE PARTEI KENNZEICHNET: Die politische Kontinuität von Marx zu Lenin bis zur Gründung der Kommunistischen Internationale und der Kommunistischen Partei Italiens (Livorno 1921); der Kampf der Kommunistischen Linken gegen die Degeneration der Kommunistischen Internationale, gegen die Theorie des “Sozialismus in einem Land” und die stalinistische Konterrevolution; die Ablehnung von Volksfronten und des bürgerlichen Widerstandes gegen den Faschismus; die schwierige Arbeit der Wiederstellung der revolutionären Theorie und Organisation in Verbindung mit der Arbeiterklasse, gegen jede personenbezogene und parlamentarische Politik.


Es kann uns nicht um einen Politikwechsel gehen – Wir brauchen einen Systemwechsel!

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Samstag, 22. Mai 2021 17:18

Was sich schon bei der riesigen Spontandemonstration gegen das Kippen des Mietendeckels am 15. April in Berlin andeutete und am 1. Mai brutal sichtbar wurde: Während Zehntausende ihre Unzufriedenheit auf die Straße tragen und lange nicht gesehene Großdemonstrationen gegen die sozialen Angriffe des Kapitalismus stattfinden, mobilisiert der Staat seine polizeilichen Schlägertrupps, greift bis dato friedliche Demonstrationen an, veranstaltet Hetzjagten und willkürliche Massenverhaftungen. Mit dem selbsterstellten Freibrief, vermeintliche Verstöße gegen die „Corona-Auflagen“ zu ahnden und einer kaum noch kaschierten Lügenpropaganda bringt sich der Staatsapparat in Stellung.

Weiterlesen ...

Das unendliche Blutbad der palästinensischen Proletarier zeigt, wozu der Imperialismus in der Lage ist und was er vorbereitet

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Freitag, 14. Mai 2021 09:57

Es ist immer die gleiche Geschichte! Mit einem Rhythmus gleich dem eines Höllentanzes wiederholt sich das Massaker unserer Klassenbrüder, die in Palästina bereits mehr als 60 Jahre unter der Herrschaft der imperialistischen israelischen Bourgeoisie leiden, mit den heimtückischen Komplizen aller nationalen Fraktionen der arabischen Bourgeoisie und der Instrumentalisierung des religiösen, laizistischen und „sozialismusartigen“ Nationalismus durch „deren“ herrschende Klasse.

Weiterlesen ...

Damit aus „Zero Covid“ nicht „Zero Klassenkampf“ wird – Gemeinsam gegen Staat und Kapital!

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Freitag, 16. April 2021 11:36

Über ein Jahr ist es bereits her, dass sich das Corona-Virus ausgehend von China in die ganze Welt ausgebreitet hat und die Regierungen der verschiedenen Länder versuchen, das Virus mit unterschiedlichen Maßnahmen einzudämmen, um die eigene Wirtschaft zu schützen, aber auch die Pandemie für ihre politischen Zwecke auszunutzen. Das Problem sind nicht die Korruptionsskandale der letzten Wochen, als es beispielsweise in Deutschland im Umfeld einiger Politiker_innen um die Geschäftemacherei mit medizinischen Masken ging, und die stets gut dazu geeignet sind, von den Verbrechen des kapitalistischen Normalbetriebs abzulenken. Was uns interessiert, ist die Frage, wie sich die unterschiedlichen Maßnahmen, die der Staat „im Namen der Bekämpfung der Corona-Pandemie“ ergreift, auf die Lebenssituation der Lohnabhängigen auswirken.

Weiterlesen ...

Auf die Angst, das soziale Chaos, das Chaos im Gesundheitswesen, die intensivierte Ausbeutung, die wachsende staatliche Repression muss reagiert werden!

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 29. April 2021 23:04

Seit Monaten haben die Arbeiterinnen und Arbeiter in allen Ländern die desaströsen Auswirkungen des Überlebens der kapitalistischen Produktionsweise, die bereits seit langer Zeit an ihrem historischen Endpunkt angekommen ist, am eigenen Leib erfahren. Die Krise von 2008, die nie gelöst wurde, bedeutete bereits ein echtes soziales Gemetzel: Arbeitslosigkeit, Prekarisierung der Arbeitsverhältnisse, Intensivierung der Ausbeutung, massenhafte erzwungene Migration, Zerstörung der natürlichen Ressourcen – all das im Zeichen der verzweifelten Suche nach Profit, um den tendenziellen Fall der durchschnittlichen Profitrate einzudämmen.

Weiterlesen ...

Corona – Krise – Kapitalismus: Das kaputte System muss beseitigt werden!

  • Kategorie: Texte
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 13. Januar 2021 15:34

Lohneinbußen, Arbeitsverdichtungen, Arbeitsplatzverluste und zunehmende Existenzsorgen - nichts ist durch Corona geschaffen aber vieles ist durch die Pandemie verschärft worden. Neu hinzugekommen ist allerdings eine unglaubliche mediale Welle – ob in den offiziellen Medien oder sozialen Netzwerken – in denen die angsteinflössenden Ereignisse der Pandemie und ihrer staatlichen Beantwortung sowie die sozialen Folgen der kapitalistischen Krise verdreht und verfälscht, die Erkenntnis der Ursachen durch Obskurantismus ersetzt wird.

Weiterlesen ...